Belastende Geburtserfahrung

Alles kam anders als erhofft

Vielleicht ist die Geburt Ihres Kindes ganz anders verlaufen als eigentlich erhofft oder Sie haben das Geburtsgeschehen sogar als schlimme Erfahrung in Erinnerung, die Sie in Ihrem Alltag sehr belastet.

Beunruhigende Gedanken, nicht einzuordnende Ängste und auch Schuld-gefühle können sich dann bemerkbar machen.

Im Nachhinein mit der Geburt zu hadern, gilt immer noch häufig als Tabu, insbesondere, wenn Mutter und Kind körperlich wohlauf sind.

In unserer Beratung nehmen wir Sie in Ihrem Empfinden ernst. Sie dürfen all Ihre Erfahrungen und belastenden Gefühle zur Sprache bringen und wir begleiten Sie gern darin, einen für Sie guten Weg zur Verarbeitung des Geschehenen ausfindig zu machen.