Der Wunsch nach an einer neuen Homepage begleitete den Verein, die Kolleginnen aus der Kinderkrippe und uns, als Team der Beratungsstelle schon lang und wir waren glücklich, als im vergangenen Jahr endlich der Prozess der konkreten Umsetzung begann.

Die Frage, die in all unseren guten Gedanken und kreativen Überlegungen zugegen war: Wie kann es uns gelingen, mit unserer neuen Webseite die besondere Atmosphäre unseres Hauses, die Professionalität jeder Einzelnen, aber nicht zuletzt auch die Persönlichkeit unserer Beratungsstelle zu vermitteln?

Das Budget war begrenzt und würde, das wussten wir, tendenziell eher eine schlichte Aufmachung ermöglichen. Ohne viel Tamtam. Und sollte natürlich dennoch abbilden, wie wir sind: Klar. Warm. Fachlich. Vielseitig. Und zugewandt.

Uns war klar: Der Kauf von Fotos einschlägiger Bilddatenbanken wäre nicht nur zu teuer, sondern auch nicht das, was wir brauchen, um das zu vermitteln, was wir wollen.

Und so entstand eine ganz andere Idee: Wir machen unsere Fotos selbst! Mit „echten“ Menschen. Lebendige Fotos mit Persönlichkeit.

Also gingen wir auf die Suche: In unserer Nachbarschaft. Im ehemaligen Kollegium. Im Freundeskreis. Machten uns auf die Suche nach Schwangeren. Nach Babys. Nach Kleinkindern. Nach Paaren. Und Familien.

Und sie kamen. Kamen alle, um vor der Kamera von Nadine Hackemer einen Teil ihrer selbst mit uns zu teilen. Und um uns das zu geben, was wir wollten: Echtheit.

Nun ist sie fertig, unsere Seite. Und wäre nicht das, was sie ist, ohne diese tollen Fotos.

Drum sagen wir ganz herzlich danke: An Nadine, die unsere kleinen und großen Models mit ihrem Gespür für das Wesentliche eingefangen hat. Vor allen Dingen aber jenen, die sich von ihr und ihrer Kamera einfangen lassen haben und unserer Seite damit die liebevolle Besonderheit schenken, die sie unserem Empfinden nach nun innehat.

Gefördert von: