Wenn Trauer einen Platz sucht

Umgang mit Fehlgeburt, Totgeburt, frühem Verlust oder Spätabbruch

Ein Kind zu verlieren ist eine unerträgliche und schmerzvolle Erfahrung. Sie sehen sich in eine Situation hineingeworfen, auf die man niemals vorbereitet ist.

Betroffenen Eltern fällt es häufig schwer über das Erlebte zu sprechen. Vielleicht gehen Sie als Paar auch ganz unterschiedlich mit der Erfahrung um.

Können Sie sich vorstellen, dass Ihnen Gespräche mit einer Beraterin in einem geschützten Rahmen gut tun könnten? Dann melden Sie sich gern bei uns.

Gemeinsam überlegen wir beispielsweise:

  • Wie kann ich neue Kraft schöpfen?
  • Wie finde ich/wie finden wir einen guten Umgang mit dem Erlebten und wie können wir unseren Ängsten begegnen?
  • Was ist mein/unser passender Umgang mit den Erwartungen von außen?

Dabei sind immer Sie selbst Expert*in für Ihre Situation und bestimmen die Themen und die Dauer der Beratung.